A_Bösterling

Startseite

Übersichtskarte

Freitag, 24.März 2017, 19.30 Uhr im Heye-Stift (ehemaliges Jagdschloss von Graf-Anton-Günther)
26931 Elsfleth, Rathausplatz 3

Gartenkultur im Oldenburger Land

Bildervortrag von Antonius Bösterling

Es ist Frühlingsanfang und die Gruppe Offene Gärten Elsfleth lädt bereits im 10. Jahr zu ihrer Auftaktveranstaltung ein. Auch in diesem Jahr findet wieder ein Vortrag statt. Eingeladen wurde Antonius Bösterling, Gartengestalter und Gartenreisebegleiter aus Cloppenburg. Im neuen Baudenkmalführer der Oldenburgischen Landschaft, der in Kürze veröffentlicht wird, hat Antonius Bösterling die Parks, Gärten, Friedhöfe und Alleen des Oldenburger Landes beschrieben.

Gartenreisen nach Holland, England und Frankreich liegen voll im Trend, doch die Gartenschätze in der näheren Umgebung kennen wir kaum.

Dabei ist der Oldenburger Schlosspark ein Landschaftspark im Stil der großen englischen Gärten, die dafür typischen Stilelemente werden im Vortrag erläutert.

Ebenso wenig ist bekannt, dass Herzog Peter Friedrich Ludwig der gartenkundigste Fürst seiner Zeit war. Seine Hofgärtner waren planend und beratend im ganzen Oldenburger Land tätig und Schlosspark, Wallanlagen und Huntelandschaft zeigen die Wirkung von Harmonie, Offenheit und Geschlossenheit.

Andere Beispiele besonderer Gartenschöpfungen im Oldenburger Land sind der Schlosspark Jever, Graftanlagen und Wollepark in Delmenhorst, sowie die Grünlagen für die kaiserliche Marine in Wilhelmshaven.

Weiter werden herausragende zeitgemäße Interpretationen des Bauerngartens und ein authentischer Japangarten vorgestellt.

Ort und Datum: Der Vortrag findet im Heye-Saal in Elsfleth am Fr., 24. März um 19.30 Uhr statt.

Eintritt 8,00 Euro Vorverkauf ab sofort im Buchladen Elsflether Leselust, Steinstr. 21

Ilse Voigt-Lüers